Drucken

Die Männer-Volleyballabteilung ist ein Urgestein des TVH und besteht aus 12 bis 15 Sportlern seit mehr als 20 Jahren.
Die Gruppe trifft sich jeden Freitagabend  von 20 - 22 Uhr zur Gymnastik und zum Volleyballspiel in der Ebersteinhalle.

Im ersten Teil des Trainingsabends steht  Fitness-Gymnastik auf dem Programm. Sie umfasst vor allem altersgerechte Aufwärm-, Mobilisations-, Koordinations-  und Kraftübungen in lockerer Abwechslung und unter der Leitung von Hartmut Ackermann, Bernhard Gerstner, Hans Strobel und Stefan Kalmbacher. Im zweiten Teil des Abends  wird dann Volleyball gespielt. Dabei geht es zu aller erst um Spaß am Spiel, aber mit viel sportlichem Ehrgeiz auch um zu gewinnen oder…  zu verlieren. Traditionsgemäß muss die verlierende Mannschaft am Schluss des Abends für den Abbau der Geräte sorgen, die Gewinner stehen als Erste unter der warmen Dusche. Den Abend beschließen wir in der Regel in geselliger Runde bei einem erfrischenden Getränk in der hiesigen Gastwirtschaft. Dabei wird noch diskutiert, geschimpft, gelacht oder mit einem Geburtstagsumtrunk gefeiert.

Auch in der Sommerpause sind wir nicht untätig. Als Ersatz für den Trainingsbetrieb führen wir immer wieder Fahrradtouren durch, welche die Teilnehmer in die Rheinaue, auf die Schwarzwaldhöhen, in die Pfalz, in die Ortenau oder das Elsass führen. Manches Etappenziel ist für den einen oder anderen Teilnehmer eine Premiere. Ein geselliger Abend im Turnerheim in Hundsbach und eine stimmungsvolle Nikolausfeier runden des Jahresprogramm ab, immer wieder verbunden mit dem Wunsch, dass alle Teilnehmer der Gruppe im kommenden Jahr wieder bei guter Gesundheit und ausreichender Motivation mit dabei sind. Stefan Kalmbacher leitet die Gruppe seit 2003.     

Stefan Kalmbacher

Kategorie: Abteilungen
Zugriffe: 2631